the lover

Premiere: 20.05.2012

Ein typisches Mittelstandsehepaar: Sarah, eine ordentliche Hausfrau, - Richard, ein brav zur Arbeit gehender Büroangestellter, leben beide eingebettet in das kleinbürgerliche Wohlstandsklischee und wirken somit als Sinnbild unserer heutigen Zeit.  
 
Durch die lähmende Routine ihres Alltags und der Gefahr ganz zu erstarren entwickeln Sarah und Richard aus ihrer engen Lebenssituation ein gewagtes Rollenliebesspiel, um erotische Spannungen, welche schon längst ermüdet sind, wieder aufleben zu lassen. Dabei entfalten sich derart große Erwartungen und Sehnsüchte, die sie nicht zuletzt in einen Strudel von Unwirklichkeit, Machtspiel und realer Gefahr tief in den Abgrund zieht.  
 
Ein Beziehungsdrama über zwei sich liebende Menschen, die in ihren neuen Rollen langsam die Kontrolle über sich selbst und dem Spiel verlieren, bis einer den Versuch startet, einen Schlussstrich zu ziehen.  
 
Scheitert dieses immer wiederholbare Rollenspiel? Geht diese Ehe in die Brüche, und was sind überhaupt die Grundlagen für eine verständnisvolle und glückliche Beziehung?  
 
Mit: Martin Engler, Josiane Peiffer Regie: Natalie Ortner Regieassistenz: Fabienne Lentz Bühnenbild: Theo Johanns  
 
 
 
 

«   August '19   »

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Dates & Venue

23.05.12, 20h00 - Kulturhaus Niederanven
22.05.12, 20h00 - Kulturhaus Niederanven
20.05.12, 20h00 - Kulturhaus Niederanven

Downloads

the lover wort (pdf, 240 Kb)
the lover tageblatt 1 (pdf, 210 Kb)
the lover tageblatt 2 (jpg, 160 Kb)